Frequently Asked Questions (häufig gestellte Fragen)

F: Welche Voraussetzungen muß mein Computer erfüllen, wenn ich SFSPC 4 verwenden möchte?

A: Siehe Hard- und Software-Voraussetzungen. Wenn Sie einen älteren Computer haben, ist für Sie vielleicht die Vorgängerversion SFSPC 3 interessant.


F: Gibt es besondere Konditionen für Sammelbestellungen?

A: Kontaktieren Sie info@sfspc.de.


F: Die Demo läuft auf meinem Computer nicht richtig! Woran kann das liegen?

A: Bitte beachten Sie unbedingt die Hard- und Software-Voraussetzungen.! Bei Problemen mit der OpenGL-Version stellen Sie bitte sicher, daß der jeweils aktuellste Treiber für Ihre Grafikkarte installiert ist.


F: Bei Anwahl der Option 'Direct3d' im Feld '3D-Treiber' erfolgte eine Fehlermeldung. Warum?

A: Die Direct3D-Version ist auf der CD nicht enthalten. Sie ist Bestandteil des Patch 4.05 (oder neuer), dieser kann hier heruntergeladen werden.


F: Ich habe Windows XP und SFSPC 4 läuft sehr langsam. Was kann icht tun?

A: Die bei Windows XP mitgelieferten Grafikkarten-Treiber sind in einigen Fällen nicht optimal. Wir empfehlen, einen aktuellen Treiber von der Website des Grafikkartenherstellers zu installieren.
z.B. bei nVidia-Karten: www.nvidia.de, oder bei ATI-Karten: www.ati.de


F: Gibt es kostenlose Updates und Fehlerkorrekturen?

A: Selbstverständlich! Wir werden von Zeit zu Zeit hier auf unserer Homepage kostenlose Updates für SFSPC-4-Besitzer zur Verfügung stellen (hier herunterladen). Dies betrifft sowohl Korrekturen für im Lauf der Zeit entdeckte Programmfehler als auch neue Funktionen.


F: Gibt es weitere Flugzeugtypen für SFSPC 4?

A: Wir stellen in loser Folge einige Flugzeuge für SFSPC 4 zur Verfügung, siehe unter 'Zusätzliche Flugzeuge'.


F: Ich habe ein Problem oder eine Frage zu SFSPC 4, an wen kann ich mich wenden?

A: Bitte schreiben Sie eine E-Mail mit möglichst ausführlicher Problembeschreibung an support@sfspc.de. Nennen Sie dabei Ihre Registriernummer und beschreiben Sie Ihren Computer (Prozessortyp, Taktfreqenz, Speicher, Graphikkarte, Betriebssystem). Wir bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich weiterzuhelfen.

Schauen Sie bitte auch ab und zu in dieses FAQ, wir aktualisieren es von Zeit zu Zeit.


F: Beim Abheben des Flugzeugs oder beim Start der Simulation erhalte ich eine Fehlermeldung 'Ungültige Gleitkommaoperation'.

A: Wenn Sie gleichzeitig im SFS-Menü für Wasserballast einen Wert größer Null einstellen UND die Böenstärke auf Null einstellen, erfolgt dieser Fehler beim Abflug. Dieses Problem ist seit Version 4.04 behoben (siehe Patch Download').


F: SFSPC 4 erkennt meinen Joystick nicht, obwohl dieser in der Windows-Systemsteuerung korrekt eingestellt und kalibriert ist.

A: SFSPC 4 erkennt den Joystick nur, wenn dieser die 'Controllerkennung' 1 hat. Sie können die Controllerkennung im 'Spieloptionen'-Dialog der Windows-Systemsteuerung zuordnen, d.h. dort, wo Sie den Joystick einstellen und kalibrieren. Wenn Sie zusätzliche USB-Ruderpedale anschliessen, muss diesen die Controllerkennung 2 zugewiesen werden.


F: Beim Ausdrucken der Flugergebnisse erhalte ich ein leeres Blatt oder eine Fehlermeldung.

A: In der Druckfunktion steckt offensichtlich ein Fehler, der häufig zu diesen Problemen führt. Wir arbeiten daran und werden es in einem Update korrigieren.


F: Wie kann ich die Darstellung der Bodentexturen an den Flugplätzen verbessern?

A: Ab Version 4.04 werden Texturen per Voreinstellung mit 16 Bit Farbtiefe dargestellt (bei Version 4.03 waren es 32 Bit). Das führt mitunter zu sichtbaren Farbübergängen. Stellen Sie in diesem Fall in den Anzeige-Eigenschaften Ihres Grafikkartentreibers die Option' Default Color Depth for Textures' auf '32 Bit'  (je nach Grafikkarte und Treiber kann diese Option anders benannt sein). Allerdings kann dann die Bildwiederholrate beim Betrieb von SFS etwas niedriger werden.